Polizei rettet Kinder aus vermüllter Wohnung

Augsburg - Die Augsburger Polizei hat drei Kinder aus einer völlig verwahrlosten Wohnung geholt. Den Notruf hatte die Mutter selbst abgesetzt. Sie gab an, mit ihren Kindern nicht mehr alleine fertig zu werden.

Die 31 Jahre alte Mutter habe am Montagabend den Notruf gewählt, teilten die Beamten am Dienstag mit und bestätigten damit einen Bericht des Bayerischen Rundfunks. Sie gab an, dass sie mit ihren drei, acht und zehn Jahre alten Kindern nicht mehr alleine fertig wird. Die Wohnung der alkoholkranken Mutter war laut Polizei vermüllt, auf dem Esstisch lag verschimmeltes Brot. Die Kinder wurden über Nacht in eine Notunterkunft gebracht und sollen nun Pflegefamilien bekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser