Flucht bei Kontrolle

Polizei jagt illegale Einwanderer auf A8

Bernau - Nachdem sie vor einer Kontrolle an der A8 geflohen waren, verfolgte die Polizei zwölf illegale Einwanderer, die aus Afghanistan und Pakistan eingereist waren.

Die Polizei hat zwölf Männer festgenommen, die vor einer Kontrolle an der Autobahn 8 (Salzburg-München) geflüchtet waren. Die Männer aus Afghanistan und Pakistan seien illegal eingereist, einer von ihnen sei der Schleuser gewesen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des Kleintransporters hatte die Flucht ergriffen, als Bundespolizisten den Wagen am Montag bei Bernau (Landkreis Rosenheim) überprüfen wollten.

Als das Auto nach einigen Kilometern gestoppt werden konnte, versuchten die Männer, zu Fuß zu entkommen. Fünf von ihnen konnten sofort festgenommen werden. Die anderen gingen der Polizei erst nach einer großen Fahndung mit Hunden und Hubschraubern ins Netz.

(dpa)

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser