Exibitionist in Trostberg unterwegs

Über 2 Promille! Mann (47) onanierte mehrmals vor Fußgängerinnen

Trostberg - Ein 47-jähriger Ungar onanierte mehrere Male vor zwei Fußgängerinnen in einer Unterführung in Trostberg und verschwand. Doch die Täterbeschreibung führte die Polizei auf den Plan:

Am 08.09.2016 in der Zeit zwischen 20 Uhr bis 20.15 Uhr onanierte ein 47-jähriger ungarischer Staatsangehöriger mehrere Male vor zwei Fußgängerinnen in einer Unterführung im Stadtgebiet. Der 47-Jährige konnte aufgrund der guten Täterbeschreibung durch Beamte der Polizei Trostberg aufgespürt und festgenommen werden. 

Aufgrund der starken Alkoholisierung - ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille - wurde bei dem Täter eine Blutentnahme angeordnet. Diese wurde im Krankenhaus Trostberg durchgeführt. Gegen den 47-jährigen Ungarn, der derzeit in Trostberg wohnt, wurde ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser