Vor Playoff-Halbfinalspiel

Polizei Schwaben nimmt EHC München gewaltig aufs Horn

  • schließen

Augsburg - Am Mittwochabend findet Spiel 4 im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga statt. Gegenüber stehen sich die Augsburger Panther und der EHC RB München. 

Während das eine Halbfinalduell bereits entschieden ist - die Adler Mannheim setzten sich in der Best-of-Seven-Serie mit 4:0 gegen die Kölner Haie durch - könnte die Serie zwischen dem Meister aus München und den Augsburger Panther nicht spannender sein. Die Augsburger konnten am Sonntag ihr Auswärtsspiel überraschend gewinnen und führen nun die Serie mit 2:1 gegen den Favoriten aus München an. 

Am Mittwochabend, 19.15 Uhr, kommt es in Augsburg zum nächsten Derby. Im Zuge dessen veröffentlichte die Polizei Schwaben Nord am Mittwochvormittag einen Tweet. Dabei werden die Gäste aus München aufs Horn genommen. 

"Die fünf wichtigsten Tipps für unsere Gäste aus München"

Mit der Überschrift "die fünf wichtigsten Tipps für unsere Gäste aus München" teilt die Polizei den Oberbayern "hilfreiche" Informationen mit. 

  1. "Es ist in unserem Stadion lauter, als Ihr es von "Zuhause" gewohnt seid. Tragt ggf. Gehörschutz"
  2. "Da bei uns keine Gefahr von Schlaglöchern im Eis besteht, gibt es auf der Eisfläche keine Geschwindigkeitsbegrenzungen." - Das Ende der ersten Partie zog sich nämlich nicht nur aufgrund zweier hart kämpfender Derby-Rivalen in die Länge (München gewann in der dritten Verlängerung). Auch ein etwa helmgroßes Loch im Eis verursachte die lange Nachtschicht. Weil das Loch hinter dem Tor nicht auf die Schnelle ausgebessert werden konnte, schickten die Schiedsrichter beide Teams sechs Minuten vor dem Ende des ersten Drittels in die Kabine.
  3. "Gute Nachricht: Eure Fahrzeuge werden bei uns um 24 Uhr nicht eingesperrt. Schlechte Nachricht: wir haben gar kein Parkhaus." - dieser Tipp bezieht sich ebenfalls auf das erste Spiel der Serie. Ein „Service-Tweet“ von Meister Red Bull München brachte den ganzen Eishockey-Wahnsinn auf den Punkt: „Für alle, die in der BMW-Welt parken: Bitte bis Mitternacht umparke“, hieß es da. „Das Parkhaus schließt und hat leider keinen Play-off-Modus.“

Die Tipps vier und fünf führte die Polizei leider nicht mehr weiter aus. 

 

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT