Von Markt in Tschechien

Autofahrer mit 83 Elektroschockern

Waldsassen - Bei der Kontrolle eines Autofahrers hat die Polizei 83 Elektroschocker beschlagnahmt. Der 32-Jährige erhielt eine Anzeige.

Die Polizei hat in in Waldsassen (Kreis Tirschenreuth) 83 Elektroschocker beschlagnahmt. Die Fahnder entdeckten die Waffen bei der Kontrolle eines 32-jährigen Autofahrers. Wie die Bundespolizei am Montag berichtete, lagen die auch als Taser bezeichneten Schockgeräte am Sonntag in einem Müllbeutel versteckt im Kofferraum. 70 davon waren noch originalverpackt. Der Mann hatte die Waffen auf einem Markt in Tschechien gekauft. Bevor er weiterfahren durfte, musste er 1000 Euro zahlen und die Taser abgeben. Er wurde wegen Verstoß gegen das Waffengesetz angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser