+++ Eilmeldung +++

Hersteller warnt

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

500 Feuerwerkskörper sichergestellt

Polizei stellt illegale Silvesterkracher sicher

Selb/Münchberg - Kurz vor Silvester hat die Polizei bei Verkehrskontrollen in Bayern zahlreiche verbotene Böller sichergestellt.

Auf der A 93 bei Selb (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) fanden die Beamten zwischen Freitagabend und Samstagmorgen bei fünf Reisenden insgesamt 500 Feuerwerkskörper ohne die vorgeschriebene Kennzeichnung, wie die Polizei am Samstag mitteilte. 38 ungeprüfte Knaller aus Tschechien stellten Polizisten in Münchberg (Landkreis Hof) bei einem 27-jährigen Mann in der Nacht zum Samstag sicher. Die Polizei beschlagnahmte alle illegalen Silvesterkracher. Gegen den 27-Jährigen sowie die fünf Reisenden auf der A 93 wurde Anzeige wegen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz erstattet.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser