Polizei warnt vor Topfverkäufer mit Abzockmasche

Holzkirchen - Ein Töpfe verkaufender Holländer ist derzeit als Betrüger in Oberbayern unterwegs. Er verkauft Topf-Sets, die aber niemals eintreffen.

Am 23.02.2011 hielt sich im Raum Holzkirchen ein 31-jähriger Holländer auf, welcher Topf-Sets und Messer verkaufen wollte. Der Mann war mit einem schwarzen Mercedes E-Klasse mit BOR- Kennzeichen unterwegs. Der Holländer ist im Raum Oberbayern bereits mehrfach in Erscheinung getreten.

Er benutzt dabei immer die gleiche Masche, in dem er sich mit einem Gewerbeschein ausweist und angibt, von einer Verkaufveranstaltung oder einer Messe zu kommen und auf dem Weg zum Flughafen zu sein. Er habe noch mehrere Topf-Sets dabei, die er billig verkaufen möchte, um am Flughafen kein Übergepäck zu haben.

Arbeitsweise des Täters:

Der Betrüger bietet für 400 Euro drei Topfsets zum Preis von einem an. Er zeigt die Topfsets vor, die auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck machen. Es handelt sich aber um minderwertige Billigware

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser