Große Mengen Rauschgift und Bargeld beschlagnahmt

Polizei zerschlägt Drogenring in Ansbach

Ansbach - Sieben mutmaßliche Drogenhändler sind der Polizei in Mittelfranken ins Netz gegangen.

Die Beamten sprengten nach Angaben vom Donnerstag einen seit etwa zehn Jahren bestehenden Drogenring. Dabei wurden große Mengen Rauschgift und Bargeld beschlagnahmt. Die sieben Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft. Einzelheiten will die Polizei am 20. Februar bei einer Pressekonferenz in Ansbach bekanntgeben. Gegen mehr als 30 weitere Verdächtige hat die Staatsanwaltschaft Ansbach Ermittlungsverfahren eingeleitet.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser