+++ Eilmeldung +++

Hersteller warnt

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Polizeiauto prallt in Betonmischer - Polizist (35) stirbt

Heldenstein - Beim Zusammenstoß eines Polizeiautos mit einem Betonmischer ist am Dienstag in Heldenstein nahe Mühldorf am Inn ein 35-jähriger Beamter ums Leben gekommen.

Der Fahrer des Streifenwagens (31) wurde mittelschwer verletzt. Der Polizeiwagen war mittags auf der unfallträchtigen Bundesstraße 12 unterwegs. Beim Überholen eines Lastwagens kollidierte das Auto mit dem Betonmischer, der in die B12 einbog.

Der Beamte auf dem Beifahrersitz kam ums Leben, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim mitteilte. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Einzelheiten zu dem Unfall waren zunächst nicht bekannt. Auch konnte die Polizei noch nicht sagen, ob der Streifenwagen Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet hatte. Die B12 ist derzeit noch total gesperrt. Neben Feuerwehr und Sanitätsdienst war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser