Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Endorf

Polizeibeamter nach Auftritt bei „Reichsdeutschen“ suspendiert

Bad Endorf - Wie das Bereitschaftspolizeipräsidium mitteilt, wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet. „Wir haben Zweifel an seiner Verfassungstreue.“

Ein hochrangiger Polizeibeamter ist nach einem Auftritt vor rechtspopulistischen „Reichsdeutschen“ vorläufig vom Dienst suspendiert worden. Das Bereitschaftspolizeipräsidium habe ein Disziplinarverfahren eingeleitet, bestätigten Sprecher des bayerischen Innenministeriums sowie der Bereitschaftpolizei am Montag einen Bericht der Münchner „Abendzeitung“. 

Hauptanlass sei ein Auftritt vor den sogenannten „Reichsdeutschen“ vor etwa einer Woche. „Wir haben Zweifel an seiner Verfassungstreue.“ Die Reichsdeutschen zweifeln die Bundesrepublik als Staat an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare