Polizeieinsatz: Mann stellt Munition selbst her 

Ruderting/Passau - Jede Menge illegale Munition und fast acht Kilogramm Sprengstoffe hat die Polizei bei einem Mann im niederbayerischen Ruderting sicher gestellt. Was die Beamten berichten:

In der Wohnung seiner Mutter fand die Polizei nach Angaben vom Freitag ein Gerät, mit dem man leere Patronenhülsen wieder laden kann, sowie Hülsen und Geschosse. Der Mann durfte zwar eine Waffe besitzen, hatte aber keine Erlaubnis für die Herstellung von Munition. Ein Hinweis hatte die Beamten auf den Mann aufmerksam gemacht.

Gegen den 44-Jährigen wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz ermittelt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser