Polizeipräsidium Oberbayern Süd sucht Zeugen

Lamborghini rast mit über 250 km/h über Landstraße - Polizist rettet sich mit beherztem Sprung

Oberbayern - Mit 250 km/h raste am Sonntagmorgen ein grüner Lamborghini über die Landstraßen B2 und B472. Bei dem Versuch, das Auto anzuhalten, musste ein Polizist zur Seite springen, um nicht überfahren zu werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Sonntagfrüh (17.05.2020) sicherte eine Streife der PI Weilheim auf der B2 eine Unfallstelle ab. An der Landkreisgrenze oberhalb des Hirschbergs hatte sich ein Wildunfall ereignet. Ein grüner Lamborghini fuhr gegen 5.20 Uhr mit sehr hoher Geschwindigkeit an der Unfallstelle vorbei Richtung Weilheim.

Bei Lasermessung mindestens 250 km/h erreicht

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Penzberg führte im Gemeindebereich Habach auf der Bundesstraße 472 eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Gegen 5.30 Uhr konnte der grüne Sportwagen dann im Bereich Habaching mit einem Laser gemessen werden - er fuhr über 250 km/h schnell - bei zulässigen 100 km/h.


Ein Polizeibeamter der PI Penzberg versuchte den Lamborghini wenige Minuten später am Pendlerparkplatz der AS Sindelsdorf anzuhalten. Das Anhalte-Zeichen ignorierte der Fahrer jedoch, so dass der Polizeibeamte zu seinem Schutz zur Seite springen musste. Eine dritte Streife der PI Penzberg blockierte schließlich mit quer gestelltem Fahrzeug vor der Anschlussstelle zur BAB A95 die Bundesstraße und konnte die Fahrt stoppen.

Polizei sucht Zeugen

Gegen den Fahrer, einen Mann aus dem Landkreis München, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens nach § 315d StGB eingeleitet. Der Pkw Lamborghini wurde zur Beweissicherung und Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt - ebenso der Führerschein des Rasers.

Die Polizei Penzberg sucht nun Zeugen, die den grünen Lamborghini auf seiner heutigen Fahrt gesehen haben. Dieser fuhr auf der B2 von Starnberg kommend nach Süden und im Anschluss über die B472 Richtung Bad Tölz. Die Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Penzberg unter der Telefonnummer (08856) 92570 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © pa/obs Automobili Lamborghini S.

Kommentare