Neumarkt

Polizeischuss bei Einsatz - Mann festgenommen

Neumarkt - Bei einer filmreifen Verfolgungsjagd ist es am Dienstag in Neumarkt in der Oberpfalz zu einem Schuss aus einer Polizeiwaffe gekommen.

„Ob es sich dabei um ein Versehen, einen gezielten Schuss oder einen Warnschuss gehandelt hat, ist noch unklar“, sagte ein Polizeisprecher vom Polizeipräsidium Oberpfalz. Die Beamten hatten einen per Haftbefehl gesuchten Mann in dessen Auto von der Autobahn 3 bis in die Innenstadt von Neumarkt verfolgt. Dort hatten sich die Polizisten aus Sicherheitsgründen zurückfallen lassen und den Flüchtigen erst wieder in der Nähe der Klinik entdeckt.

Dort stieß der Mann mit seinem Wagen gegen ein geparktes Fahrzeug und er konnte überwältigt werden. Dabei erlitt der 54-Jährige eine Kopfverletzung. „Die Verletzung steht aber nicht im Zusammenhang mit dem Schuss aus der Dienstwaffe“, versicherte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser