Beamter schwer verletzt

Polizist angefahren, Fahrer flüchtet

Nürnberg - Ein 23-jähriger Polizeibeamter ist in Nürnberg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er arbeitete gerade an einer anderen Unfallstelle.

Der Beamte war am späten Freitagnachmittag angefahren worden, als er eine Unfallstelle fotografierte. Er lag am Samstag noch in einer Klinik. Die Polizei versucht anhand von Autoteilen Rückschlüsse auf den Unfallfahrer zu ziehen, der flüchtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser