Polizisten erschnüffeln Marihuana-Plantage

Sulzbach am Main - 30 Cannabispflanzen, mehrere Setzlinge und mehr als 200 Gramm Marihuanablüten: Eher zufällig fanden Polizisten eine Marihuana-Plantage in der Wohnung eines 18-Jährigen.

Den richtigen Riecher hatten zwei Polizisten, die in Sulzbach am Main (Landkreis Miltenberg) eine Marihuana-Plantage in der Wohnung eines 18-Jährigen entdeckten: Der drogentypische Geruch vor der Wohnungstür des jungen Mannes habe die Beamten am Mittwoch stutzig gemacht, teilte das Polizeipräsidium Unterfranken am Donnerstag mit.

Die Männer seien eigentlich wegen anderer Ermittlungen in dem Wohnhaus unterwegs gewesen. Nachdem sie spontan bei dem 18-Jährigen geklingelt und die Wohnung durchsucht hatten, fanden sie knapp 30 Cannabispflanzen, mehrere Setzlinge und mehr als 200 Gramm Marihuanablüten. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser