Psychisch kranke Frau randaliert auf Friedhof

Lamerdingen/Buchloe - Eine psychisch kranke Frau hat an Halloween auf einem Friedhof in Dillishausen (Landkreis Ostallgäu) rund 40 Gräber verwüstet. Die Polizei brachte die 41-Jährige in die Psychatrie.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Friedhofsbesucher die zerstörten Gräber am Montagabend entdeckt. Die Frau hatte Blumen herausgerissen, Grablichter umgeworfen und Kreuze umgestoßen. Zunächst war vermutet worden, dass Jugendliche aus Anlass des Halloweenabends auf dem Friedhof randaliert hatten. Dies bestätigte sich jedoch nicht. Bei der Fahndung konnte schließlich die 41-Jährige ermittelt werden. Die Frau wurde in eine Psychiatrie gebracht, der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser