Radfahrer nimmt Bus die Vorfahrt - 13 Verletzte

Erlangen - Auf dem Rückweg von der Erlanger Bergkirchweih ist in der Nacht zum Montag ein Bus verunglückt. 13 Menschen wurden leicht verletzt, 7 von ihnen kamen in Krankenhäuser.

Wie die Polizei Nürnberg mitteilte, hatte ein Fahrradfahrer dem Bus die Vorfahrt genommen. Der Mann wurde von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Ohne sich um die verletzten Volksfestbesucher zu kümmern, machte sich der Radfahrer aus dem Staub. Die Polizei konnte ihn zunächst nicht fassen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser