Radfahrer schwer verletzt!

+

Oberteisendorf - Ein Rennradfahrer hat ein Auto beim Verlassen des Parkplatzes vom "Hofwirt" zu spät gesehen. Er musste eine Vollbremsung hinlegen und überschlug sich.

Am Samstag kam es in Oberteisendorf in der Dorfstraße um 14.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Rennradfahrer. Der 63-jährige Mercedes-Fahrer wollte mit seinem Auto die Dorfstraße überqueren. Dazu tastete er sich aus dem Parkplatz vom „Hofwirt“ heraus um anschließend in die Hofeinfahrt gegenüber hineinzufahren.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Er war bereits mit der Pkw-Front auf der Dorfstraße als von links ein 28-jähriger Rennradfahrer ankam. Der Radfahrer machte eine Vollbremsung, überschlug sich und stürzte zu Boden.

Er verletzte sich dabei schwer und kam nach Erstversorgung durch das BRK mit dem Krankenwagen ins Klinikum Traunstein. Es entstand nur ein geringer Sachschaden am Fahrrad, da es zu keiner Fahrzeugberührung kam.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser