40-Tonner rammt Radfahrer: Mann stirbt

Kempten - Ein Lastwagenfahrer hat bei einem Verkehrsunfall im Allgäu einen Radfahrer übersehen und mit seinem 40-Tonner tödlich verletzt.

Der Mann übersah den Radler aus ungeklärten Gründen auf der Staatsstraße 2009 zwischen Krugzell und Altusried. Der 70 Jahre alte Radler wurde von hinten angefahren, über die Böschung in eine Wiese geschleudert und starb.

Das teilte die Polizei am Montag mit. Der alarmierte Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz. Die Staatsanwaltschaft leitete gegen den 52 Jahre alten Lastwagenfahrer Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung ein.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser