Radmarathon im Bayerischen Wald

+
Quer durch die traumhafte Landschaft des Bayerischen Waldes und des angrenzenden Böhmerwaldes – beim Bayerisch-Böhmischen Radmarathon am 27. Juni!

Vietach - Ein Sporthighlight für alle Radsportfans: 225 Kilometer und 4530 Höhenmeter. Beim Bayerisch-Böhmischen Radmarathon wird den Sportlern einiges abverlangt.

Ist das zu hart, dann bist Du zu schwach! Alle Radsportfans sind eingeladen nach Viechtach zu kommen, den Bayerischen Wald als wahres EldoRADo kennenzulernen und ein unvergessliches Radsportwochenende zu verbringen.

Wann: Beim Bayerisch-Böhmischen Radmarathon, der am 27. Juni ausgehend von der Bayerwaldstadt Viechtach zu den Nachbarn nach Tschechien führt. Die Anmeldungen zum Marathon laufen bereits. Die Schirmherrschaft auf bayerischer Seite hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner übernommen. Vier Streckenlängen stehen im Programm für den Bayerisch-Böhmischen Radmarathon am 27. Juni 2010: Von der 41 km kurzen Familienrunde, über die ambitionierten 72 km und 135 km Runden bis hin zur grenzüberschreitenden Marathonstrecke über 225 km.

Alle vier Strecken sind reichlich kupiert und fordern den Teilnehmern durchaus einiges an Willenskraft und Ausdauer ab. Allen voran der 225 Kilometer lange Marathon, bei dem es gnadenlose 4500 Höhenmeter zu überwinden gilt. Lohn für die Plagerei sind ruhige und fast autofreie Streckenabschnitte, die Sie so bestimmt noch nicht unter die Räder bekommen haben: Eine traumhafte Naturlandschaft, die Sie nicht nur durch die Bayerwaldstädte Viechtach, Bad Kötzting und Zwiesel führt, sondern auch vorbei an kleinen ursprünglichen böhmischen Dörfern und Weilern.

Wenn die Radfahrer die bekannte Böhmerwaldstadt Klattau erreicht haben, haben sie zwar in etwa die Hälfte der Strecke hinter sich, aber mit den Nationalparks Šumava und Bayerischer Wald die naturbelassensten Abschnitte mit traumhaften Ausblicken und der unvergleichlichen Waldwildnis erst noch vor sich! Veranstaltet wird der Bayerisch-Böhmische Radmarathon von der Stadt Viechtach in Kooperation mit dem RC Avanti Viechtach und "Fahrrad News".

Bereits Anfang der 90er Jahre, kurz nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, veranstaltete der RC Avanti Viechtach einen RTF-Marathon durch den Bayerischen und den Böhmerwald. Und schon damals suchte die Strecke an Attraktivität und Einzigartigkeit ihres Gleichen. Die Bayerwaldstadt Viechtach steht 2010 ganz im Zeichen des ambitionierten Radsports: Am 26. Mai machen die Radprofis der 31. Bayern Rundfahrt Station in Viechtach.

An Pfingsten findet auch das erste Mountainbike-Camp, veranstaltet von Bayerwald Bike, in Viechtach statt. Darüber hinaus bietet Bayerwald Bike von Mai bis Oktober attraktive Touren – von den Viechtacher Trailtagen bis hin zum grenzüberschreitenden Bayerwaldcross. Rund um die Sportevents bietet die Urlaubsregion Viechtacher Land allen Radfahrern und natürlich auch deren „Fans“ und Familien günstige Unterkunftsangebote, bei denen man sich ganz und gar auf die Sportler einstellt. Ein kraftspendendes Power-Frühstück ist dabei nur der Anfang!

Alle Informationen rund um die Radsportangebote sowie Übernachtungsmöglichkeiten im Viechtacher Land sind in der Tourist-Information Viechtach:

Tel.: 09942 / 1661

Email: tourist-info@viecthach.de

www.viechtacher-land.de.

Die Anmeldeformulare zum Bayerisch-Böhmischen Radmarathon finden sich im Internet unter www.bb-radmarathon.de.

Pressemeldung Tourist-Information Vietach

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser