Polizei: Vermisste Rajana (5) ist in Sicherheit!

+

Parsberg (Oberpfalz) - Die fünfjährige Rajana war am Montag gegen 11 Uhr von einem Parsberger Spielplatz verschwunden. Offenbar hat die Suche nun ein glückliches Ende genommen:

UPDATE 16.20 Uhr

Wie das Portal nordbayern.de berichtet, hat die Suche nach Rajana am Nachmittag ein glückliches Ende genommen. "Wir gehen nicht von einem Vermisstenfall aus", sagte Polizeisprecher Schimpel am Dienstagnachmittag in Regensburg. Laut Schimpel soll sich das Kind unversehrt an einem sicheren Ort aufhalten

Im Laufe der Suche und der Ermittlungen hatten sich Ungereimtheiten in der Aussage des Vaters ergeben. Jetzt wird auch im Umfeld der Familie genauer ermittelt.

UPDATE 13.25 Uhr

Bei einer Pressekonferenz zum aktuellen Stand der Ermittlungen gab der Regensburger Kripo-Chef Franz Schimpel um 13.05 Uhr bekannt, dass das Mädchen lebend lokalisiert werden konnte. Das Mädchen befindet sich aber noch nicht in der Obhut der Polizei. Laut Bayerischem Rundfunk gehen die Ermittler davon aus, dass Rajana in Kürze gefunden wird.

Nähere Informationen zum Aufenthaltsort von Rajana, gibt die Polizei am späten Nachmittag bekannt. Wie die Mittelbayerische Zeitung berichtet, liege laut Kripo-Chef Schimpel die Auffindesituation im Bereich der Familie. Ob es sich bei dem Fall um eine Straftat handelt, soll in den nächsten Stunden geklärt werden.

UPDATE 11.15 Uhr

Die Oberpfälzer Polizei sucht weiterhin intensiv nach der fünfjährigen Rajana. "Wir haben in der Nacht bis um 2 Uhr gesucht und am frühen Morgen die Suche fortgesetzt, bislang erfolglos", sagte Polizeisprecher Stefan Hartl am Dienstag zum Bayerischen Rundfunk. Inzwischen sucht die Polizei auch nach einem unbekannten Mann. Der Vater des Kindes hatte angegeben, von diesem in ein Gespräch verwickelt worden zu sein. Dann sei die Fünfjährige verschwunden gewesen. Ob der Unbekannte etwas mit dem Verschwinden von Rajana zu tun hat, ist offen.

Erstmeldung

Wo ist Rajana?

Nach bisherigen Informationen hatte das Kind am Montagvormittag einen Zahnarzttermin. Ihr Vater (26) begleitete sie. Anschließend spielte sie auf einem Spielplatz im Elisabethpark in Parsberg - und verschwand dort gegen 11 Uhr spurlos. Der Vater meldete Rajana gegen 13 Uhr bei der Polizei als vermisst.

Feuerwehr, neun Spürhunde, ein Polizeihubschrauber sowie freiwillige Helfer beteiligten sich daraufhin an der Suche. Laut Mittelbayerischer Zeitung wurde diese auch in der Nacht noch fortgesetzt.

Laut BR sagte ein Polizeisprecher: "Wir ermitteln in alle Richtungen". Die Anteilnahme und Solidarität in der Bevölkerung sei enorm. Laut Mittelbayerischer Zeitung hätten viele ihr eigenes Grundstück abgesucht und das Ergebnis dann der Polizei gemeldet. Die Suche nach der fünfjährigen Rajana läuft auch am Dienstag weiter.

Beschreibung von Rajana

Rajana hat braune Augen und Haare. Sie ist mit einer roten Jacke und einer blauen Hose bekleidet und trägt weiße Schuhe. Die Polizei Parsberg bittet um Informationen unter der Telefonnummer 09492 / 94 110.

mg

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser