37-Jährige mittelschwer verletzt

Motorradfahrerin prallt in Ramsau gegen hölzernen Strommast 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramsau - Ein weiterer Verkehrsunfall mit einem Motorrad ereignete sich am Sonntagnachmittag in Ramsau. Eine 37-Jährige wurde dabei mittelschwer verletzt. 

Am Sonntag gegen 17.20 Uhr, befuhr eine 37-jährige Motorradfahrerin die Schwarzecker Straße. In einer Rechtskurve kam sie ohne Fremdbeteiligung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen hölzernen Strommast. 

Bei dem Sturz zog sie sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit dem Sanka in Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall gefahren. Ein vorsichtshalb hinzugezogener Rettungshubschrauber, wurde nicht gebraucht. Während der Versorgung der Verletzten wurde der Verkehr von der Feuerwehr Ramsau geregelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser