Raubüberfall: Täter flüchtet ohne Beute

Glonn - Ein unbekannter Täter bedrohte die Verkäuferin eines Drogeriemarktes - als diese die Flucht ergriff, machte sich auch der Unbekannte aus dem Staub.

Ein bislang unbekannter Täter bedrohte gestern Abend gegen 18.30 Uhr den Drogeriemarkt in Glonn am Marktplatz. Anschließend bedrohte er die 46-jährige Verkäuferin aus dem Landkreis Rosenheim mit einer Pistole und hielt ihr eine rotweiße Plastiktüte entgegen. Daraufhin flüchtete die Verkäuferin aus dem Geschäft. Der Täter lief ihr noch kurz nach und entfernte sich dann ohne Beute in Richtung Münchener Str. Bei dem ganzen Tatablauf sprach er kein Wort.

Die polizeilichen Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeiinspektion Erding geführt. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich, auch mit Unterstützung des Polizeipräsidiums München, verlief ergebnislos.

Es liegt folgende Täterbeschreibung vor:

Männlich, ca. 45 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, dunkle Jeans, dunkler Stoffblouson, dunkelblaue Fleecemütze. Er trug eine große schwarze Brille mit eckigen Gläsern. Täterhinweise bitte an die KPI Erding unter der Rufnummer: 08122 – 9680.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser