Raubüberfall auf Warenhaus

Attaching - Heute gegen 5.45 Uhr wurde ein großes Warenhaus in Attaching, Landkreis Freising, überfallen.

Eine Angestellte wurde von zwei Tätern unter Vorhalt von Schusswaffen zur Herausgabe des Tresorschlüssels gezwungen.

Die Täter erbeuteten einen fünfstelligen Eurobetrag und konnten unerkannt flüchten.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Kriminalpolizei Erding konnten zwei bisher unbekannte Täter das Warenhaus ungesehen betreten. Eine 42-jährige Angestellte wurde in ihrem Büro von den Tätern überrascht und unter Vorhalt von Faustfeuerwaffen zur Herausgabe des Tresorschlüssels gezwungen. Anschließend fesselten die Täter die Frau auf ihrem Stuhl. Die Täter entnahmen aus dem Tresor einen fünfstelligen Eurobetrag und steckten die Beute in eine mitgebrachte Einkaufsstofftasche.

Da die beiden Männer das Gebäude über einen Notausgang verließen wurde ein Alarm ausgelöst, der die anderen Mitarbeiter auf den Vorfall aufmerksam machte. Trotz sofortiger großangelegter Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter entkommen. Die Angestellte erlitt durch den Überfall einen Schock.

Täter 1:

20-30 Jahre alt, 165-170 cm groß, schlank, bekleidet mit scharzer Hose und schwarzer Jacke, er trug helle Handschuhe und war mit einer Wollmütze (Vorderbereich hellgrau und Hinterbreich schwarz) maskiert, bewaffnet mit silberfarbener Faustfeuerwaffe, deutsch mit ausländischem Akzent.

Täter 2:

20-30 Jahr alt, etwa 165 cm groß, bekleidet mit scharzer Hose und schwarzer Jacke, er trug helle Handschuhe und war mit einer vollständig schwarzen Wollmütze maskiert, bewaffnet mit schwarzer Faustfeuerwaffe, deutsch mit ausländischem Akzent.

Sachdienliche Hinweise zu dem Überfall nimmt die Kriminalpolizei in Erding unter Telefon 08122/968-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser