Feuerwehreinsatz in Haag

Alarmanlage mit Nebeleffekt versehentlich ausgelöst

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Haag - Wie sich nun herausstellte, war der Hintergrund des Feuerwehreinsatzes in einer Spielhalle in Haag eher kurios. 

Update, 12 Uhr:

"Das war dann doch eine recht kuriose Geschichte", räumte ein Beamter der Polizeistation Haag auf die Frage der Redaktion von innsalzach24.de ein, was die Ursache des Rauchs in der Spielhalle war.

"Bei diesem Gebäude ist die Alarmanlage an eine Nebelmaschine gekoppelt", erklärte der Beamte, "Eine Angestellte hat beim Aufsperren der Tür versehentlich den Alarm ausgelöst und die Maschine hat alles vernebelt." Eigentlich solle diese Maßnahme Einbrecher abschrecken.

Erstmeldung, 8.45 Uhr:

Starke Rauchentwicklung erwartete die angerückte freiwillige Feuerwehr in Haag in der Nacht auf Donnerstag, beim Eintreffen an einem Freizeitcenter im Westen von Haag.

Mittels Atemschutzgeräteträgern wurden die Räumlichkeiten inspiziert um zu prüfen, ob sich noch Personen im Gebäude aufhalten. Da dies nicht der Fall war, wurden die Räume im Anschluss mittels Unterdruckbelüfter vom Rauch befreit.

Bilder vom Feuerwehreinsatz in einer Spielhalle in Haag

Da der entstandene Rauch ungefährlich war und keine Personen verletzt wurden, rückten BRK-Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei nach der Belüftungsaktion wieder ab. Sachschaden entstand nicht. Die Ursache für den Rauch war zunächst noch unklar.

Alexander Obermeier

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser