Zwei Linien eingestellt

Rauch in der Nürnberger U-Bahn - zwei Linien gestoppt

Nürnberg - Plötzlich auftretender Rauch hat am Freitagmorgen in der Nürnberger U-Bahn für Aufregung gesorgt. Zwei U-Bahn-Linien wurden sofort eingestellt.

Nach Angaben der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft war es gegen 7.30 Uhr im U-Bahn-Tunnel auf Höhe des Bahnhofes Plärrer zu der Rauchentwicklung gekommen. Sofort wurden zwei Linien der U-Bahn eingestellt.

Bei den Untersuchungen stellte sich heraus, dass der Rauch in einer Dehnungsfuge in den Gleisen entstanden war. Gegen 10 Uhr war der Feuerwehr-Einsatz beendet, und die U-Bahn konnte wieder komplett ihren Dienst aufnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa / dpaweb / Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser