Rauchverbot: Seit Mitternacht gilt's

München - Seit 0 Uhr ist es so weit: In der bayerischen Gastronomie gilt das bundesweit strengste Rauchverbot.

In der bayerischen Gastronomie gilt seit Mitternacht das bundesweit strengste Rauchverbot. Ab sofort darf auch in Nebenräumen von Gaststätten und Diskotheken, in kleinen Kneipen und Bars sowie in Bier- und Festzelten nicht mehr gequalmt werden.

Dossier:

Rauchverbot

Die bayerische Bevölkerung hatte in einem Volksentscheid am 4. Juli für ein solch striktes Verbot entschieden. Bayerns Gesundheitsminister Markus Söder und der Hauptinitiator des Volksbegehrens, Sebastian Frankenberger, riefen Wirte und Raucher auf, das Rauchverbot strikt zu befolgen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser