Synthetische Drogen

Razzia: Vier Kilo Amphetamin sichergestellt

Günzburg - Vier Kilo Amphetamin, Rauschgift und eine Marihuana-Aufzuchtanlage: Das hat die Kripo in Schwaben bei einer Razzia sichergstellt. 17 Wohnungen wurden durchsucht.

In Schwaben ermittelt die Kripo gegen ein Dutzend Verdächtige wegen Herstellung und Handels mit der synthetischen Droge Amphetamin. Wie die Polizei am Freitag berichtete, gab es bereits am Dienstag insgesamt 17 Durchsuchungen. Dabei seien vier Kilo Amphetamin, weiteres Rauschgift sowie eine Marihuana-Aufzuchtanlage sichergestellt worden. Gegen zwei Männer, einen 33-Jährigen aus dem Landkreis Günzburg und einen 26-Jährigen aus dem Kreis Neu-Ulm, wurden Haftbefehle erlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser