550 Referendare ohne Job

München - Hunderte Referendare könnten nach Befürchtung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in diesem Jahr ohne feste Stelle dastehen. Die Gründe:

Auf 800 Referendare an bayerischen Gymnasien kämen nur 250 Stellen, sagte BLLV-Präsident Klaus Wenzel am Freitag in München laut Mitteilung. Es könne sogar sein, dass im Herbst gar keine neuen Lehrer eingestellt würden. Der Grund: Weniger Lehrer gingen in Pension, während es zugleich durch die kürzere Gymnasialzeit weniger Schüler gebe. “Obwohl der Lehrermangel an den Gymnasien für Schüler und Lehrer mehr und mehr zur Zumutung wird, werden jetzt auch noch hunderte junge Lehrkräfte vor die Tür gesetzt“, kritisierte Wenzel.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser