Bisswunde am rechten Unterarm

Frau will Bar nicht verlassen und beißt Polizisten

Bad Reichenhall - Als eine Frau am frühen Sonntagmorgen einfach eine Bar nicht verlassen wollte, wurde die Polizei gerufen. Dann wurde die Dame ziemlich aggressiv.

Am Sonntagmorgen, gegen 4:30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Bad Reichenhall zu einer Bar gerufen, da ein weiblicher Gast die Lokalität nicht verlassen wollte.

Als die Polizisten die Bar betreten haben, stand die Dame mit geschlossen Augen an dem Tresen. Auf mehrmaliges Ansprechen reagierte die Dame nicht. Als sie anschließend durch die eingesetzten Beamten nach draußen begleitet werden sollte, biss sie einen Beamten in den rechten Unterarm. 

Daraufhin wurde die Dame zu Boden gebracht, gefesselt und anschließend unter lautem Geschrei zur Polizeiinspektion Bad Reichenhall gebracht. Dort wurde sie in Gewahrsam genommen.

Bei der Widerstandshandlung wurde ein Beamter leicht verletzt. Er erlitt eine Bisswunde am rechten Unterarm.

Die Dame erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzlicher Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

 

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser