"Bums Nudel Guten Abend"

Exfreundin mit nackten Hausbesuchen und falschen Notrufen terrorisiert

  • schließen

Laufen / Bad Reichenhall - Ein 54-Jähriger muss sich vor dem Amtsgericht Laufen verantworten, weil er seine Exfreundin fortwährend belästigt hat.

Ein 54-jähriger Koch konnte sich nicht mit dem Ende der Beziehung zu seiner 55-jährigen Freundin abfinden. Der Mann klingelte etwa nackt an der Tür seiner Ex oder setzte falsche Notrufe ab, mit der Behauptung, er hätte Schreie aus der Wohnung seiner ehemaligen Freundin gehört, wie pnp.de berichtet. 

Auch zahlreiche Beschimpfungen musste die Frau über sich ergehen lassen, die letzte SMS an seine Exfreundin war "Bums Nudel Guten Abend". Das Amtsgericht Laufen verurteile den Mann zu einer Haftsrafe von sechs Monaten, ausgesetzt auf drei Jahre zur Bewährung.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser