In Bad Reichenhall

Geschlagen und gewürgt: Betrunkener quält Hund

Bad Reichenhall - Besorgte Bürger alarmierten am Sonntag spätabends die Polizei wegen eines betrunkenen Hundequälers. Ein Alkoholtest zeigte: Der Mann hatte über zwei Promille!

Am späten Abend des 10. Januar meldeten sich besorgte Bürger bei der Polizei, weil ein betrunkener Mann seinen Hund misshandeln würde. 

Tatsächlich hatte der 48-jährige Mann aus Bad Reichenhall seinen Hund mehrfach geschlagen und gewürgt. Der Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Er hatte weit über 2 Promille. 

Der Hund wurde vorübergehend in die Obhut des Tierheims Bad Reichenhall übergeben. Der Mann muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser