Leicht bekleidet mit Rollator unterwegs

Bad Reichenhall - Leicht bekleidet spazierte ein älterer Mann am frühen Morgen bei Eiseskälte mit seinem Rollator durch die Liebigstraße. Ein 65-Jähriger bewies Zivilcourage:

Am Samstagmorgen befuhr gegen 5.30 Uhr ein 65-jähriger Mann aus Bad Reichenhall die Liebigstraße in Richtung Fußgängerzone. Hier sah er einen leicht bekleideten, älteren Mann mit einem Rollator spazieren gehen. Da der ältere Mann für die winterlichen Temperaturen zu leicht bekleidet war, blieb der 65-Jährige bei dem älteren Mann stehen und sprach ihn an. Der ältere Mann wirkte sehr verwirrt, so dass der 65-Jährige aus Bad Reichenhall den älteren Mann zu einer Bäckerei geleitete.

Von hier wurde die Polizei Bad Reichenhall verständigt. Es konnte schnell ermittelt werden, dass der ältere Mann aus einem Altersheim abgängig war. Durch das couragierte Verhalten des 65-jährigen Mannes konnte offensichtlich Schlimmeres verhindert werden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser