Nach Übergriff in Bad Reichenhall

Polizei fahndet mit Hochdruck nach Brutalo-Schlägern

Bad Reichenhall - Noch immer fehlt von den Tätern jede Spur: Nach einem brutalen Übergriff in Bad Reichenhall laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren.

Zu dem Vorfall am Reichenhaller Stachus ist es in der Nacht auf Samstag gekommen. Ein Mann war nach einer Kneipentour in Richtung Kaserne unterwegs, als er mit drei Unbekannten in Streit geraten war. Er ist von ihnen massiv ins Gesicht geschlagen worden. Selbst als er schon am Boden lag, haben die Männer weiter auf ihn eingetreten.

Der Mann ist so schwer verletzt worden, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Täter konnten bislang aber noch keine ermittelt werden.

mw/Bayernwelle

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser