Alarmierender Vorfall in Bad Reichenhall

Unbekannte Frau will kleines Mädchen (6) in Auto locken

Bad Reichenhall - Ein bislang unbekannte Frau versuchte offenbar ein sechsjähriges Mädchen in ein Auto zu locken. Die Polizei ist alarmiert.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 

Am 2. Juli, um ca. 18.40 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall Kenntnis von einem Vorfall, welcher sich ca. 30-40 Minuten vor der Mitteilung in der Nonner Straße in Bad Reichenhall ereignete.

Frau will Mädchen in Auto locken

Hierbei wurde ein sechsjähriges Mädchen von einer Frau aus einem dunklen Pkw, nach ersten Angaben ein Opel Corsa, angesprochen und gefragt, ob sie denn kein Zuhause habe. Weiterhin sagte die Frau, dass sie auch Süßigkeiten im Auto hätte und ob das Mädchen nicht einsteigen wolle. Das Mädchen lief im Anschluss davon. Angeblich wäre auch ein Mann auf einem Fahrrad beteiligt gewesen.

Eine weitere Befragung des Mädchens durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall ergab, dass es sich beim Pkw vermutlich um einen VW Polo mit BGL-Kennzeichen handeln dürfte. Das Kennzeichen ist nicht bekannt. 

Beschreibung der Frau

Die Frau wurde folgendermaßen beschrieben: Ca. 40-50 Jahre, kurze Haare, sie sprach Deutsch mit bayerischem Akzent und trug einen roten Mantel.

Verstärkte Polizeipräsenz

Dieser Bereich wird in Folge verstärkt durch die Polizei überwacht. Sollten weitere Hinweise auf den Pkw eingehen bzw. sich ähnlich gelagerte Vorfälle ereignen, wird darum gebeten, unverzüglich den Polizeinotruf 110 zu wählen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare