Bei Bad Reichenhall unterwegs gewesen

Geisterfahrer auf der A8: Polizei bittet um Hinweise

Bad Reichenhall - Nachdem am Montagvormittag ein Geisterfahrer auf der A8 unterwegs war, bittet die Polizei nun um Hinweise.

Am Montag, gegen 9.40 Uhr, befuhr ein roter Kleinwagen die A8 bei Bad Reichenhall in falscher Richtung. Der Falschfahrer fuhr hierbei auf Höhe der Tank- und Rastanlage Piding auf der Richtungsfahrbahn Salzburg in Richtung München. Nach ersten Erkenntnissen kam es offensichtlich zu keiner Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer.

Trotz eingeleiteter Sofortmaßnahmen konnte der Verursacher jedoch nicht festgestellt werden.

Zeugen und insbesondere Autofahrer, denen das Fahrzeug entgegenkam, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 08662/6682-0 zu melden.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Tobias Hase

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser