Bohlenfeld/Hochkönig 

Reichenhaller Wanderin rutscht aus und stürzt in Schneespalte

Werfen, Bad Reichenhall - Eine 44-jährige Bergsteigerin aus Bad Reichenhall rutschte am Dienstagvormittag in einem Schneefeld am sogenannten Bohlenfeld in Richtung Hochkönig aus, blieb in einer Spalte hängen und verletzte sich.

Die Frau war zusammen mit einer Begleiterin von Werfen aus in Richtung Hochkönig unterwegs. „Kurz unterhalb der Torscharte auf einer Seehöhe von rund 1990 Meter mussten die Beiden ein Schneefeld queren, die 44-Jährige stieg dabei vor und rutschte aus“, so eine Sprecherin der Polizei Salzburg. In weiterer Folge fiel sie über ein steiles Schneefeld talwärts und blieb mit dem Bein in einer Spalte hängen. Sie zog sich eine schwere Verletzung beim Sprunggelenk zu. Die beiden Frauen konnten einen Notruf absetzten.

Die Reichenhallerin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Schwarzach geflogen. Die Begleiterin konnte selbständig wieder Richtung Werfen absteigen.

-hud-

Rubriklistenbild: © BRK (Symbolbild)

Kommentare