Herzinfarkt? Fahrgast stirbt auf A8

+

Bad Reichenhall - Ein polnischer Reisebus musste kurz nach der Ausfahrt Bad Reichenhall auf der A8 Richtung München auf der Autobahn halten, da es im Fahrzeug zu einem Notfall kam.

Ein polnischer Reisebus musste kurz nach der Ausfahrt Bad Reichenhall auf der A8 Richtung München auf der Autobahn halten, da es im Fahrzeug zu einem Notfall kam. Ein Mann erlitt vermutlich einen Herzinfarkt und musste vom Notarzt des Rettungshubschraubers und sowie der Besatzung eines Rettungswagens versorgt werden. Trotz intensiver Wiederbelebungsversuche durch den Notarzt kam leider jede Hilfe zu spät.

Die Polizei sicherte die Gefahrenzone ab, was durch den starken Reiseverkehr zu einem erheblichen Rückstau bis zum Autobahnkreuz Salzburg führte.

Fahrgast stirbt im Reisebus auf A8

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser