Unfall auf B305 bei Reit im Winkl

Aiblinger Motorradfahrer (23) tödlich verunglückt!

+
  • schließen

Reit im Winkl - Auf der B305 zwischen Ruhpolding und Seegatterl kam es am Freitagnachmittag zu einem tödlichen Motorradunfall. Ein 23-jähriger Aiblinger kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Im Traunsteiner Krankenhaus erlag er dann kurze Zeit später seinen Verletzungen.  

UPDATE, 17.02 Uhr: Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Am Freitag, den 13.Oktober, gegen 13.55 Uhr geriet ein 23 jähriger Motorradfahrer aus Bad Aibling auf der B305 zwischen Lödensee und Förchensee nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrmals und prallte mit seinem Motorrad gegen mehrere Bäume. 

Er wurde vor Ort reanimiert und anschließend ins Krankenhaus verbracht, wo er jedoch kurz darauf seinen Verletzungen erlag. Die Feuerwehren Ruhpolding und Reit Winkl mussten die Fahrbahn für zwei Stunden komplett sperren.

23-jähriger Motorradfahrer aus Aibling tödlich verunglückt!

Erstmeldung:

Nach ersten Informationen war eine Motorradgruppe aus Bad Aibling von Reit in Winkel nach Ruhpolding unterwegs, als ein Fahrer der Gruppe in einer Linkskurve, aus bislang ungeklärter Ursache, die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Er kam rechts der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der 23-jährige Aiblinger wurde in das Krankenhaus Traunstein verbracht, wo er kurze Zeit darauf verstarb. 

Die B305 ist mittlerweile wieder frei befahrbar.

Weiter Informationen folgen in Kürze.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser