Rentner-Ehepaare als Geiselnehmer vor Gericht

+
James A. wurde entführt

Traunstein - Zwei Rentner-Ehepaare und ein Komplize müssen sich von Montag (8. Februar) an wegen Geiselnahme vor dem Traunsteiner Landgericht verantworten.

Dem Quintett im Alter zwischen 60 und 79 Jahren wird vorgeworfen, einen Finanzberater im Juni 2009 entführt und im Keller eines Hauses nahe dem Chiemsee als Geisel genommen zu haben.

Lesen Sie auch:

James A. trickst Rentnergang aus

Geiseldrama: Es ging um 2,4 Millionen!

Rentnergang kidnappt Geschäftsmann

Der 56-jährige James A. sollte so zur Rückzahlung von fast 2,5 Millionen Euro verlorener Geldanlagen gezwungen werden. Nach drei Tagen wurde das Opfer von einem Sondereinsatzkommando der Polizei befreit. Für den Prozess sind sechs Verhandlungstage vorgesehen. Die Urteile sollen am 23. März verkündet werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser