Rentner prallt gegen Mittelleitplanke

Weibersbrunn/Würzburg - Schwerer Unfall: Ein 72 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Autobahn 3 bei Weibersbrunn lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag in Würzburg mitteilte, hatte der Mann kurz nach der Rastanlage Spessart auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Warum, war zunächst nicht klar.

Der Rentner prallte mit seiner Maschine gegen die Mittelleitplanke, wurde darüber geschleudert und blieb direkt dahinter verletzt liegen. Der aus dem Landkreis Aschaffenburg stammende Mann wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auf der Autobahn staute sich der Verkehr kilometerlang in beiden Fahrtrichtungen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser