Rentner wegen Missbrauchs vor Gericht

Traunstein - Der Prozess um einen Rentner aus Flintsbach, der vor acht Jahren ein damals sechsjähriges Kind missbraucht haben soll, beginnt am Dienstag vor dem Traunsteiner Landgericht.

Das Kind wurde ihm und seiner Ehefrau jeweils an den Wochentagen durch das Kreisjugendamt zur Tagespflege anvertraut. Der heute 82-Jährige soll sich laut Anklage auf einem Hochstand am Inndamm bei Nußdorf an dem Kind vergangen haben. Der 82-Jährige muss sich jetzt wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenden in Tateinheit mit schwerem sexuellem Missbrauch vor dem Landgericht verantworten. Der Prozess beginnt am Mittag. Ein zweiter Prozesstag ist für den ersten Dezember angesetzt.

Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser