Rentnerin (71) brutal niedergeschlagen

Nürnberg - Unfassbare Tat auf einem Hotelparkplatz in Nürnberg: Eine 71 Jahre alte Rentnerin wurde von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen und beraubt.

Nach Angaben der Polizei passte der Unbekannte die Frau am frühen Morgen ab, als sie aus ihrem Auto stieg. Der Mann schlug mehrfach mit einem unbekannten Gegenstand auf ihren Kopf ein. Anschließend entriss er seinem taumelnden Opfer die Handtasche, in der sich neben persönlichen Gegenständen und 100 Euro Bargeld noch ein Handy befand.

Die Polizei, die wegen versuchten Raubmordes ermittelt, löste sofort eine Großfahndung aus; die Tätersuche blieb am Mittwoch zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser