Rentnerin (81) stellt Trickdiebin

Fürth - Pech für eine Trickdiebin - einen Tag nach dem Diebstahl bei einer 81-Jährigen hat diese sie wiedergesehen, verfolgt und an die Polizei ausgeliefert.

Wie die Polizei am Donnerstag in Nürnberg mitteilte, hatte die 36-Jährige bereits am Dienstag bei der alten Frau geklingelt und sich unter dem Vorwand, dringend auf die Toilette zu müssen, Zutritt zu der Wohnungen verschafft. Dabei stahl sie ihr 25 Euro. Als sie am Mittwoch in der Nachbarschaft erneut zuschlagen wollte, wurde sie von der Rentnerin beobachtet.

Die 81-Jährige folgte der Diebin bei Verlassen des Hauses unbemerkt, und ließ die Polizei rufen, als die 36-Jährige in ein anderes Haus marschierte. Wenige Minuten nach dem Anruf traf die Polizei ein und konnte die Frau an Ort und Stelle festnehmen. Insgesamt konnten ihr bisher fünf Fälle des Diebstahl nachgewiesen werden. Der entstandene Schaden beläuft sich zusammen auf 1000 Euro. Die Polizei hat weitere mögliche Opfer aufgerufen, sich zu melden.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser