Hackschnitzel gelagert

Lagerhalle brennt komplett aus - riesiger Sachschaden

+
Die Feuerwehr musste in Ringelai einen Großbrand löschen. (Symbolbild)

Eine Lagerhalle ist komplett ausgebrannt, das Feuer hat einen enormen Sachschaden verursacht. Die gelagerten Hackschnitzel könnten das Feuer verstärkt haben.

Passau - Beim Brand einer Lagerhalle für Hackschnitzel in Ringelai (Kreis Freyung-Passau) ist ein Schaden in Höhe von rund 750 000 Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer am Mittwoch niemand, wie die Polizei mitteilte. In Halle befand sich neben den Hackschnitzeln auch ein Traktor. Das Gebäude brannte komplett nieder. 

Passend zum Thema: Sieben Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Die Brandursache war zunächst unklar. Bereits am Tag zuvor brannte es den Angaben nach in der Halle aufgrund eines technischen Defekts. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Kripo ermittelt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser