Ehepaar bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Mercedes des Italieners.

Ottobrunn - Schwerst verletzt wurde heute, 21. Mai,  ein älteres Ehepaar bei einem Unfall auf der BAB 99 gegen 5.20 Uhr.

Ein 42-jähriger Italiener fuhr mit seinem Mercedes mit hohem Geschwindigkeitsunterschied auf einen Citroen auf. Der Mercedes fuhr wesentlich schneller als der Citroen und krachte so in das Heck des Autos. 

Crash bei Ottobrunn

Nach dem Zusammenstoß prallten beide Fahrzeuge in die Leitplanken und blieben quer auf der Fahrbahn stehen. Während die beiden Insassen im Mercedes unverletzt blieben, wurde das Ehepaar im Citroen schwerst verletzt. 

Nach notärztlicher Versorgung wurden sie in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter an die Unfallstelle gerufen. Die Richtungsfahrbahn Salzburg wurde zur Unfallaufnahme sowie für Bergungsarbeiten und Reinigungsarbeiten total gesperrt. Der Sachschaden wird auf 26.000 Euro geschätzt.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser