+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Baustelle bei Bayerisch Gmain bereitet Probleme

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die B21 zwischen Bad Reichenhall und Schneitzlreuth ist wegen mehrerer Arbeiten derzeit total gesperrt.

Berchtesgadener Land - Die Bauarbeiten zwischen Bayerisch Gmain und Großgmain dauern weiter an.

Zwischen den beiden Gemeinden werden Kanalbauarbeiten durchgeführt und der Straßenbelag erneuert. Außerdem haben die Österreicher die Grenzbrücke saniert.

Diese Arbeiten sind aber seit vergangener Woche abgeschlossen und somit der Verkehr von österreichischer Seite auch wieder freigegeben. Das sorgt in Bayerisch Gmain für Probleme. Dort dauern aufgrund von Witterungsbedingungen und den Kanalbauarbeiten die Arbeiten länger als erwartet. Jetzt haben die Bauarbeiter mit dem Grenzverkehr zu kämpfen.

Martin Bambach vom Staatlichen Bauamt Traunstein appelliert deshalb an die Autofahrer, die Sperre ernst zu nehmen. Nicht nur die Bauarbeiten würden gestört werden. es könnten auch Schäden an den Fahrzeugen entstehen.

Das gleiche gilt für die Straßensperre der B21 zwischen Bad Reichenhall und Schneitzlreuth. Dort werden seit Anfang der Woche verschiedene Arbeiten durchgeführt. Auf etwa sechs Kilometer wird die Straßendecke erneuert, es wird ein Durchlass für Muren gegraben sowie Baumpflegearbeiten und Felsreinigungsarbeiten durchgeführt. Auch diese Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, um in vier Wochen alles erledigt zu haben.

Bis dahin muss der Verkehr über Karlstein fließen.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser