Hoher Schaden bei Wohnzimmerbrand

Gmund-Louisenthal - 100.000 Euro Sachschaden hat ein Wohnzimmerbrand am Mittwochmorgen, 13. Mai, in Gmund-Louisenthal gefordert. Die Brandursache ist noch unklar.

Gegen 6.52 Uhr teilte eine 55-jährige Gmunderin der Polizei mit, dass ihr Wohnzimmer brennen würde. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei rückten daraufhin sofort aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer allerdings schon von den Bewohnern des Einfamilienhauses gelöscht.

Trotz des raschen Eingreifens der achtköpfigen Familie wurde das Wohnzimmer vollkommen zerstört, weitere Räume stark verrußt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser