Radler nach Crash schwer verletzt

Bad Reichenhall - Ein 46-jähriger Bad Reichenhaller Radfahrer wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Der Mann fuhr am Donnerstagnachmittag in Bad Reichenhall die Berchtesgadener Straße stadteinwärts auf dem Gehweg. Ein 49-jähriger Autofahrer der von der Aral-Tankstelle in die Bundesstraße 20 einbiegen wollte, übersah den Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Dabei wurde der Fahrradfahrer mit der vorderen Stoßstange erfasst und schwer verletzt. Er wurde ins Kreiskrankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Es kam laut Polizei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B 20.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser