Tür von Juweliergeschäft hielt Einbrecher stand

Rottach-Egern - Ein unbekannter Täter versuchte Mittwoch, 14.Mai, mit seinem Auto in ein Juweliergeschäft einzudringen.

Etwa gegen 4.20 Uhr war ein bislang unbekannter Täter mit einem Fahrzeug gegen die Tür eines Juweliergeschäfts in der Seestraße gefahren. Offensichtlich sollte ihm so der Weg zum gewünschten Diebesgut freigemacht werden. 

Dem Einbruchsversuch hielt aber die Eingangstüre stand und der Täter kam nicht an sein Ziel. Er flüchtete zu Fuß und ließ einen roten Audi zurück. Wie die Polizei feststellte, war dieser zuvor in Tegernsee gestohlen worden.  Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Miesbach zu melden, Telefon: 08025/299299.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser